Exo Terra Snake Starter Kit

Produkt ist im Zoofachhandel erhältlich
220,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten

  • PT3838
  • 015561238380
  • 30 x 60 x 45 cm
Starter-Kit: Schlangen Enthalten: Exo Terra Natural Terrarium Medium/Low (#PT2604) 60 x... mehr
Produktinformationen "Exo Terra Snake Starter Kit"
Starter-Kit: Schlangen

Enthalten:
  • Exo Terra Natural Terrarium Medium/Low (#PT2604) 60 x 45 x 30 cm / 24” x 18” x 12” (WxDxH)
  • Exo Terra Heat Mat 16W (# PT2017)
  • Exo Terra Reptile Dome – 15 cm / 6” (up to 75W) (# PT2348)
  • Exo Terra Light Bracket (# PT2223)
  • Exo Terra Reptile UVB100 – 13W (# PT2186)
  • Exo Terra Moss Mat Medium – 60 x 45cm / 24” x 18” (# PT2484)
  • Exo Terra Water Dish Medium (# PT2802)
  • Exo Terra Reptile Cave Large (# PT2853)
  • Haltungsempfehlungen
Kornnattern, Milchschlangen, Königsnattern und Königspythons gehören zu den beliebtesten Schlangen, die in Gefangenschaft gehalten und gezüchtet werden. Die vielen verschiedenen Farben und Muster, die moderate Größe der ausgewachsenen Tiere, die ruhige Art und das zurückhaltende Beißverhalten machen diese Schlangen zu attraktiven Arten sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Hobby-Herpetologen.

Schlangen – Steckbrief:

Wissenschaftlicher Name: Kornnatter: Pantherophis guttatus – Milchschlange & Königsnatter: Lampropeltis-Arten – Königspython: Python regius
Familie: Kornnattern, Milchschlangen und Königsnattern gehören zu der Familie der Colubridae; Königspythons gehören zu der Familie der Pythonidae.
Verbreitung: Kornnattern sind im Südosten der Vereinigten Staaten weit verbreitet. Königsnattern und Milchschlangen kommen in Nord- und Südamerika vor. Königspythons stammen aus Afrika und kommen dort in einem schmalen Gürtel entlang der südlichen Grenze zur Wüste Sahara vom Senegal im Westen bis in den Sudan und Uganda in Zentralafrika vor.
Durchschnittliche Größe der Jungtiere: 20 – 30 cm
Durchschnittliche Größe der erwachsenen Tiere: 90 – 165 cm
Durchschnittliches Alter: 15 bis 25 Jahre (in Ausnahmefällen sogar 30 Jahre und älter)

Behausung: Das natürliche MEDIUM/LOW Exo Terra Terrarium ist ideal für Kornnattern, Milchschlangen, Königsnattern und junge Königspythons. Kornnattern können in Paaren oder kleinen Gruppen zusammen gehalten werden, aber müssen einzeln und separat gefüttert werden. Königsnattern und Milchschlangen sollten einzeln untergebracht werden, da es schon vorgekommen ist, dass sie sich untereinander gefressen haben! Um Stress oder sogar einen Hungerstreik zu vermeiden, sollten Königspythons am besten auch einzeln gehalten werden. Es ist empfehlenswert, gerade geschlüpfte und junge Schlangen aller Arten einzeln unterzubringen, da sie unterschiedlich schnell wachsen und Stress durch ein „überfülltes“ Terrarium entwickeln können.

Substrat: Die Exo Terra Moos-Matte ist ein ideales, weiches, hygienisches und absorbierendes Substrat für alle Schlangenarten.

Dekoration: Die Exo Terra Reptilienhöhle ahmt die Verstecke von Colubridae und Königspythons in der freien Natur nach. Sie bietet nicht nur Schutz, sondern sorgt auch für ein kühleres und feuchteres Mikroklima. Weiteres Dekor sorgt für zusätzliche Rückzugsmöglichkeiten und schmückt das Terrarium.

Beleuchtung: Colubridae und Königspythons sind meistens dämmerungsaktiv, d.h. sie sind während der Morgen- und Abenddämmerung am aktivsten; einige sind jedoch auch tagsüber aktiv. Die Exo Terra Reptile UVB100 sorgt für das optimale Lichtspektrum, mit dem Ihre Schlangen die Farben in ihrer Umgebung natürlicher erleben und wahrnehmen können. Schlangen benötigen einen 12-Stunden-Tag-Nacht-Zyklus.

Wärme: Damit Ihre Colubridae und Königspythons ihre Körpertemperatur thermoregulieren können, sollten Sie ihnen während des Tages ein Temperaturgefälle schaffen, indem Sie ca. 1/3 des Bodens auf einer Seite des Terrariums mit der Exo Terra Substratheizung heizen (29 – 32°C*) und 2/3 des Terrariums kühler lassen (24 – 27°C). Nachts sollte die Temperatur zwischen 21 – 24°C liegen. * Königspythons können Temperaturen bis zu 35°C ausgesetzt werden. Eine zusätzliche Beheizung (wie bespielsweise die Exo Terra Infrarot-Spotlampe, die Nacht-Wärmelampe, oder der keramischer Heizstrahler) kann notwendig sein, wenn die Temperaturen unter den empfohlenen Bereich fallen.

Nahrung: Colubridae und Königspythons sind Fleischfresser und fressen hauptsächlich kleine Nagetiere. In Gefangenschaft werden Schlangen meistens mit Mäusen gefüttert. Schlangen sollten mit einer Maus pro Woche gefüttert werden. Baby-Schlangen sollten mit Baby-Mäusen (Pinkies) gefüttert werden. Wenn Ihre Schlange dann wächst, sollte auch die Größe der Mäuse von Pinkie zu Specky, dann Springer und dann zu adulten Mäusen “mitwachsen”. Als Faustregel für die Größenauswahl gilt, dass der Durchmesser der Maus nicht größer als eineinhalbmal so groß sein sollte wie der Durchmesser des Schlangenkörpers an seiner dicksten Stelle. Erwachsene oder größere Schlangen benötigen eventuell auch 2 adulte Mäuse oder eine Ratte mit einer angemessenen Größe pro Fütterung. Um Verletzungen bei der Schlange zu verhindern, ist es am besten bereits tote, gefrorene bzw. aufgetaute Mäuse zu füttern. Achten Sie darauf, dass die Mäuse ganz aufgetaut sind, bevor Sie sie füttern. Lassen Sie Ihre Schlange mindestens 24 – 48 Stunden nach der Fütterung in Ruhe, da sonst das Verdauungssystem gestört werden könnte und dies dazu führen könnte, dass Ihre Schlange das Fressen wieder hervorwürgt.

Wasser: Versorgen Sie Ihre Schlange immer mit frischem, sauberem Trinkwasser in einem mittelgroßen Exo Terra Wassernapf. Verwenden Sie Exo Terra Aquatize Terrarienwasseraufbereiter, um Chlor & Chloramin aus dem Wasser zu entfernen und Schwermetalle im Leitungswasser zu neutralisieren.
Weiterführende Links zu "Exo Terra Snake Starter Kit"